top of page
  • AutorenbildNicole Groß

ZU BESUCH BEI TRAUREDNERIN LOUISA VON LOUVE



Immer wieder habe ich mich gefragt, wie gute Sprecher zu ihren Reden kommen und die Fähigkeit besitzen, eine Gesellschaft nicht nur anzuleiten sondern dabei auch in unterschiedliche Gefühlswelten eintauchen zu lassen.


Louisa von LOUVE ist freie Traurednerin aus Esslingen & bei ihr beginnt eine gute Traurede meist damit, mit den Paaren zusammen bei gedecktem Tisch zu sprechen.






Auf die Gespräche vor Ort folgen Telefonate -& oder Emails mit den Paaren, bis sie mit ausreichend Information an der Hand eine Rede schreiben kann, die bei ihr dadurch keiner Vorlage gleicht.






Ich habe Louisa gefragt was ihr Rückzugsort ist & was sie macht um neu ins Denken zu kommen: "Ich hasse das Joggen. Aber ich zwinge mich 2x wöchentlich dazu, da ich noch nie ohne eine Idee von einem Lauf zurückkam. Blöderweise kommen mir die besten Ideen immer erst ab Kilometer 8. Regelmäßig ziehe ich aber auch den Vorhang im Büro zu. Dann lege ich mich auf unsere Couch und lasse die Gedanken laufen."




47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page